Perspektiven Malente - Fototage zwischen den Seen

Wann?
Freitag, 04.09.2020 bis Sonntag, 06.09.2020
Wo genau?
Haus des Kurgastes, Bahnhofstr. 4a, Malente (Bad Malente-Gremsmühlen)
Kosten:
95,00 € (Das Ticket berechtigt Sie zum Besuch sämtlicher angebotener Multivisionshows während der o.g. Fototage und zur Teilnahme an einer der angebotenen inspirierenden und themenorientierten Fotoaktivität. Ebenso enthalten ist neben einem kleinen Imbiss am)
Kategorie:
Vorträge, Bildung, Kurse, Seminare & Kurse, Workshop

Langbeschreibung

Programm Perspektiven Malente 2020 (vorbehaltlich Änderungen)

Freitag, 04.09.2020

Ab 15:30 Uhr Eintreffen und Anmelden im Haus des Kurgastes Malente
18:00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung im Haus des Kurgastes Malente
18:15 Uhr Herrmann Hirsch - „Mein Weg raus“
20:00 Uhr Martin Waltz - „Street Photography: Was, wie und warum?“
21:00 Uhr Kleiner Imbiss und informeller Austausch

Samstag, 05.09.2020

10:00 Uhr Heidi Krautwald - „Aus dem Leben gegriffen - Themen in der sozialen Fotografie“
11:30 Uhr Sandra Bartocha - „LYS“
12:30 bis 13:00 Uhr Imbiss
13:00 bis 17:30 Uhr Inspirierende und themenorientierte Fotoaktivitäten

Angela von Brill - Der Mensch in der Natur
Reinhardt Witt - Gestische Fotografie
Nicole Oestreich - Ideen aus dem Koffer
Birgit Potthoff - Naturfotografie
Harald Gorr - Wahrnehmung in der Fotografie
Fototreff-am-see - Peoplefotografie
Fototreff am See - Feuer und Eis
Sandra Malz - Faszination Makrofotografie

18:00 bis 19:15 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Jürgen Escher - „ÜBERLEBEN.40 Jahre Cap Anamur“

Sonntag, 06.09.2020

10:00 Uhr Maximilian Hornisch - „Eine Welt aus Licht und Schatten“
11:30 Uhr Jon A. Juarez - „Grenzen überwinden - Eine Geschichte über Füchse, Flüchtlinge und Fotografie“
13:00 Uhr Klaus Tamm - „Verwunschene Wildnis“
14:00 Uhr Gemeinsamer Ausklang bei einem leichten Mittagessen
15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Quelle

f18 Malente e.V.
Klaus-Groth-Weg 10a
23714 Malente
Telefon: +494522789321
E-Mail: info@perspektiven-malente.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional